Ziele

Ziele des Fördervereins

Neben der Beschaffung von Geldern aus öffentlichen Fördertöpfen ist es die Hauptaufgabe des Fördervereins für das notwendige Eigenkapital zu sorgen. Der Mindestmonatsbeitrag wurde auf 5 Euro festgesetzt. Die Gründungsversammlung ermunterte alle Freunde des Gesangs und des Klosters in Weißenohe dieses Projekt durch eine Mitgliedschaft zu unterstützen. Mitgliedsanträge können

per Email: info@chorakademie-kloster-weissenohe.de, per Telefon +49 (0)9126 / 5121 angefordert oder hier heruntergeladen werden. Damit der Verfall des Klosters Weißenohe gestoppt werden kann, freuen wir uns über Ihre Unterstützung. Als weiterer Schritt zur Realisierung der Chorakademie wird eine Stiftung, die für den Erwerb, die notwendigen Sanierungsarbeiten und den künftigen Betrieb dieser Chorakademie verantwortlich zeichnet, zu gründen sein.

Der neu gegründete gemeinnützige Förderverein hat es sich zum Ziel gesetzt, das Fundament für den Aufbau der Chorakademie im Fränkischen Sängerbund e.V. (FSB) zu legen. Das Kloster ist ein würdiger Rahmen für überregionale Ensembles, Gesangsveranstaltungen, Schulungen, internationale Begegnungen, für die Chorjugend des Fränkischen Sängerbundes e.V. und für die vielfältigen weiteren Aktivitäten der Chorakademie.

 

Ein Konzertsaalneubau und 65 Betten sind nur zwei zentrale Vorgaben für das Nutzungs- und Betriebskonzept, welches derzeit von einer Expertenkommission erarbeitet wird.

© 2017, Förderverein Chorakademie des Fränkischen Sängerbundes im Benediktinerkloster Weißenohe e.V.